Nachtschicht - lange Nacht der Architekturbüros 2015
Freitag 3. Juli 2015 18 - 22 Uhr

studio lot zeigt zur NACHTSCHICHT neben Gebautem, Geplantem und Gedachtem ein Projekt, in Nachtschicht entstanden – eine räumliche Intervention mit Aussicht auf (Un)Bekanntes, auf Hoffnung, auf Einsicht? Weniger
ist mehr und Überlegt ist allem Beliebigen einen Schritt voraus.


 


 

BDA Preis 2013 - Wanderausstellung

11. - 26.10.2013
afo architektenforum oberösterreich
Herbert-Bayer-Platz 1
A - 4020 Linz

Eröffnung: Donnerstag 10.10.2013 - 19:30

Am 19.02.2013 wurde der BDA Preis Bayern zum 22. Mal vergeben. Eingereicht werden konnten Gebäude, Gebäudegruppen und realisierte städtebauliche Planungen, die seit 2009 in Bayern fertiggestellt wurden. Insgesamt gingen bis zum Abgabeschluss am 11. September 2013 138 Beiträge zur Beurteilung durch die Jury ein. Am 19.02.2013 wurden die Gewinner im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung, in der Akademie der Künste in München bekannt gegeben. Die Ausstellung zeigt alle 138 eingereichten Arbeiten mit den Nominierungen und Preisträgern in 138 Büchern.
Weitere Informationen


 


 

Ausstellung des BDIA Bayern in der Obersten Baubehörde

Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren
Franz-Josef-Strauß-Ring 4, Foyer EG
80539 München

Ausstellungsdauer
5. Juli bis 9. August 2013
öffentlich zugänglich
Montag bis Freitag, werktags
9:00 bis 18:30


 

 

Neue Neue. BDA-Berufungen 2011/2012

15.10.12 - 20.12.12

DAZ Glashaus Berlin


Wofür steht die junge Generation der Architekten BDA?
Rund 40 Architektinnen und Architekten, die in den letzten zwei Jahren in den BDA berufen wurden, stellen sich in der Ausstellung "NEUE NEUE. BDA-Berufungen 2011 / 2012" mit einem Ausschnitt ihres Werkes vor.

Die Bauaufgaben sind unterschiedlich gelagert, sie reichen von Privathäusern, über Wohn- und Geschäftshäuser, Schulen und Kindergärten bis hin zu einer Polarstation. Das verbindende Element der vorgestellten Projekte liegt in ihrer besonderen Gestaltungsqualität. Betont wird dieses architektonische Verständnis durch das ästhetische Ausstellungsdesign – die kleinformatigen Modelle vermitteln präzise und ausdrucksstark die Entwurfshaltung der neuen Mitglieder des Bundes Deutscher Architekten BDA. Hergestellt wurden die skulptural wirkenden Gipsmodelle durch einen computergestützten Modellbau – dem sogenannten Rapid Prototyping.

Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Junger Architektinnen und Architekten im BDA (AKJAA) kuratiert und organisiert. Der Arbeitskreis, 1993 als Netzwerk junger Architekten gegründet, widmet sich der architekturtheoretischen Auseinandersetzung.

Ausstellung
15. Oktober bis 20. Dezember 2012

Ausstellungsort
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
BDA-Bundesgeschäftsstelle
Glashaus
Köpenicker Straße 48/49
10179 Berlin

Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 10.00 bis 17.00 Uhr

Vom 10. bis 24. Januar 2013 wird die Ausstellung im Fachbereich Architektur der FH Frankfurt/Main gezeigt und mit einem Vortrag am 10. Januar 2013 eröffnet.


GROSSE NIKE 2007


Einen differenzierten Blick auf die Gestaltung von Bauwerken und ihren Beitrag
zu einer vitalen und attraktiven Stadt eröffnet der BDA-Architekturpreis „Große Nike“.
Die Ausstellung präsentiert sowohl die nominierten als auch die ausgezeichneten Projekte.

Ort und Termine

DAZ - Deutsches Architektur Zentrum, Berlin:
Dauer der Ausstellung: 31. August bis 21. September 2007

DAM - Deutsches Architektur Museum, Frankfurt:
Eröffnung: 25. September 2007
Dauer der Ausstellung: 26. September bis 28. Oktober 2007

 

 


FÖRDERPREIS 2007


Nominierung "Architektur"
Landeshauptstadt München
München 2007
Ausstellungskonzept