Stadlerhof


Umfang   Sanierung und Umbau eines denkmalgeschützten Hofhauses, sowie Erweiterung durch zwei Wohngebäude

Ort   Burghausen

Leistung   Architektur, Innenarchitektur, Leistungsphasen 1-4, teilweise 5
Status   gebaut

Fertigstellung   Oktober 2019, Neubauten voraussichtlich 2020

Bauherr   Tanja und Heiner Hintermeier

Größe   369 qm Gewerbefläche, 623 qm Wohnfläche

Fotos   Antje Hanebeck, München

 

 


191104 1720 sab

 

Das denkmalgeschützte Wohnhaus eines ehemaligen Vierseithofes aus der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde mit einem Erschließungsanbau erweitert. So musste das räumliche Konzept neu gedacht werden, um der heutigen Nutzung als Tagespflege und auch dem historischen Kontext gerecht zu werden.

Neue Wohnbauten im Süden (Apartmenthaus) und Osten lassen ein Ensemble entstehen, das den früheren Hofcharakter wieder erlebbar macht.

/